Volles Haus für Bruno Manser

In Sissach fand – durch die Vermittlung von Maya Graf und Laura Grazioli – die erste öffentliche Vorführung des Bruno Manser Films statt. Dieser war vorher nur an den Filmfestivals von Zürich und Basel gezeigt worden und er wird im November regulär in die Kinos kommen.

Die Einladung der Grünen Region Sissach, ins Sissacher Cinéma Palace zur Vorpremière zu kommen, wurde rege genutzt. Alle Sitze waren voll besetzt, als der Film loslegte. Und der Film überzeugte. Viele Menschen der Region kannten Bruno Manser, waren mal Nachbarn gewesen, haben mit ihm gearbeitet, oder haben ihn an Vorträgen erlebt. Der Film hat sie sehr berührt.

Nach dem Film kamen wir in den Genuss von zusätzlichen Informationen aus der Politik und dem Bruno Manser Fonds. Nationalrätin Maya Graf und Lukas Straumann betonten, dass der Kampf von Bruno Manser nicht vergebens war, aber auch nicht zu Ende ist.

Die Grünen Region Sissach danken allen Besucher*innen für die grosszügigen Spenden beim Austritt.